Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Die Mitte will atmen

Die Faszien stehen in direktem Kontakt mit unseren Nervensystem und unseren inneren Organen.

Alle Informationen des Tages werden im Körper gespeichert und brauchen viel Zeit, um verarbeitet werden zu können. Leider hat der moderne Mensch meist zu wenig Zeit für diese Verarbeitung. Es entstehen festsitzende Spannungen. Diese Spannungen, meist mit Emotionen gekoppelt, legen sich hauptsächlich in der Mitte des Körpers ab.

Mittels einer tiefen und entspannten Atmung können diese tiefsitzenden Spannungen von innen heraus gelockert und gelöst werden. 

Achtung: Das Lösen von festsitzende Spannungen kann Emotionen, sowie körperliche Symptome wie Übelkeit auslösen.

Passe daher das Training Deinem körperlichen Befinden an und mach dein Training daraus!

 


Schritte